Goldener Schlot
CO2 Emissionen ignorieren

Deutschland hat in 2016 mehr Treibhausgase emittiert als in 2015.
Laut Thinktank „Agora Energiewende“ lagen die CO2-Emissionen im
vergangenen Jahr bei 916 Millionen Tonnen.

Eigentlich hatte sich Deutschland 1990 im Rahmen des UN-Klima-
schutzabkommens in Paris dazu verpflichtet seine CO2-Emissionen
bis 2020 um 40 Prozent zu verringern.
Dieses Ziel wird Deutschland nur noch schwer erreichen können.

Die Energiepreise steigen seit Ratifizierung der Energiewende trotz
sinkender Einkaufspreise durch die überproportional anwachsende
EEG-Umlage sowie steigende Steuern, Abgaben und Umlagen.

 

 

 

Wir erstellen kostenfreie Energie-Prognosen.


Füllen Sie unsere Online-Analyse aus oder laden Sie sich unsere ScoreCard herunter.


Was Sie bekommen:
Eine qualitative Analyse aller 15 Energie-Effizienz-Felder in einem übersichtlichen Dokument ohne viel Prosa.
Eine realistische Einschätzung Ihrer Einsparpontenziale hinsichtlich Energieverbrauch, Energiekosten und CO2-Emissionen.

Was Sie investieren:
10 Minuten Ihrer Zeit um einen übersichtlichen Fragebogen auszufüllen.
Wir benötigen nur wenige sensible Informationen von Ihrer Seite.

Aufruf Online-Analyse:

Online-Analyse

Download ScoreCard:

ScoreCard-Download

 

Goldener Schlot

Wir zeichnen privatwirtschaftliche, kommunale oder kirchliche Organisationen aus, die sich offensichtlich nicht um ihre CO2-Emissionen scheren.

Plattform:
Facebook

Sie sind alle aufgerufen!
Bitte benennen Sie uns Unternehmen, Organisationen, Einrichtungen die Energie verschwenden.
Ganz besonders interessieren wir uns für gerade fertig gestellte Neubauten mit Leuchtstofflampen oder Energiesparlampen.