STOP TALKING – TAKE ACTION

1990 haben sich die EU-Staaten in Paris dem ambitionierten Ziel verschrieben bis 2020 ihre CO2-Emissionen um 40 Prozent zu senken.
Inzwischen haben Experten des Umweltbundesamtes herausgefunden das dieses Ziel frühestens 2030 zu erreichen ist, wenn die Bundesregierung vom Reden zum Tun übergeht. Bei so vielen Zielen wie sie sich unsere aktuelle Regierung in Ihrem Wahlprogramm – oder war es das Regierungsprogramm – gesetzt hat, kann man schon das eine oder andere Thema aus den Augen verlieren.

Laut Agora Energiewende lagen die bundesweiten CO2-Emissionen in 2016 bei 916 Mio. Tonnen.
Die Chancen stehen leider gut das wir in diesem Jahr 1.000 Mio. Tonnen CO2 in die Atmosphäre emittieren.

Dazu passt gut das das Bundesland Brandenburg seine Klimaziele in diesem Jahr deutlich reduzieren will.
Wirtschaftsminister Albrecht Gerber begründete dies gegenüber dem Magazin Der Spiegel mit dem Wirtschaftswachstum in der Region und dem Braunkohlekraftwerk Jänschwalde.

Und wer realisiert nun die Klimawende?
Wir haben im April diesen Jahres unsere Gemeinsam-1%-weniger-Kampagne ins Leben gerufen, eine bundesweite Aktion insgesamt 10 Mio. Tonnen CO2 durch energieeffiziente Maßnahmen und Investitionen zu realisieren!
Hierzu haben wir eine scorecardbasierte Online-Analyse geschaffen, um mit unserer kostenfreien Energie-Prognose die einzelnen und gesamten Potenziale einzuschätzen.
Wir schaffen das Momentum!

Helfen Sie uns. Machen Sie mit!
Absolvieren Sie unsere Online-Analyse und werden Sie Teil der Gemeinsam-1%-weniger-Kampagne!
Vielen Dank.