Entgelte

  • Energie-Liefer-Verträge werden nicht regelmässig überprüft und angepasst 
  • eigene Verhandlungen mit dem aktuellen Energieversorger führen in den meisten Fällen bereits zu einer Ersparnis 
  • (europaweite) Ausschreibung bzw. automatisierte Auktionen bzw. die Bündelung von Abnahmestellen führen zu deutlich höheren Kostensenkungen

Anschlüsse

  • Anschlusswerte werden in der Planungsphase überdimensioniert, um Reserven für Nutzungsänderungen zu haben 
  • Verträge werden nicht regelmässig überprüft 
  • Optimierung der Verträge hinsichtlich Grundlast und Laufzeiten 
  • Optimierung der Mittelspannung betreffs Verlustleistung und Lastverteilung 
  • Optimierung der Wärmeversorgung betreffs Energieart und Versorger

Nebenkosten

  • investitionsfreie Kostenminderung durch Energie-Monitoring (eigene Energiekonten)
  • umfassende Nutzung der energiegesetzlichen Rahmenbedingungen 
  • Senkung von Steuern und Abgaben für Unternehmen des produzierenden und des nicht-produzierenden Gewerbes